PRIVACY POLICY

Transport company/Logistics Dienstleister Agroworld bietet in dieser Datenschutzerklärung Erläuterungen zur Nutzung personenbezogener Daten und Ihrer Rechte.

Unser Ziel ist es, nachhaltige und zuverlässige logistische Dienstleistungen anzubieten.  

Der sorgfältige Umgang mit personenbezogenen Daten ist ein wichtiger Teil unserer Mission.

Selbstverständlich halten wir uns an Gesetze und Vorschriften, einschließlich der allgemeinen Datenschutzverordnung, und wir verpflichten uns zur Vertraulichkeit mit Kunden-, Lieferanten-, Antragsteller-und Arbeitnehmerdaten in unserer Rolle als Handelspartner.

Verarbeitung personenbezogener Daten

Logistikdienstleister Agroworld verarbeitet personenbezogene Daten zum Zweck der Bereitstellung seiner logistischen Dienstleistungen.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Rahmen von Kunden, Lieferanten, Antragstellern in Übereinstimmung mit festgelegten Zwecken und Rechtsgrundlagen, die in dieser Datenschutzerklärung für jede Komponente ausgearbeitet wurden. Die Datenverarbeitungs-und Aufbewahrungsfrist ist auf das Notwendige beschränkt und wird auch durch Bauteile angegeben.

Kunden und Lieferanten

Wir verarbeiten Kunden und Lieferanten mit folgenden persönlichen Daten:

  • der Name
  • adressieren
  • Telefonnummer
  • E-Mail

Grundlage für diese Verarbeitung ist die Vereinbarung, die wir mit Kunden und Lieferanten abgeschlossen haben.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten von Kunden und Lieferanten zu administrativen Zwecken und zur Durchführung des Vertrages.

Die Aufbewahrungsfrist der relevanten personenbezogenen Daten erfolgt während der Vertragsabwicklung und dann mindestens 7 Jahre unter der gesetzlichen Steuerrückhaltefrist.

Zugang zu Geschäftsräumen und Räumlichkeiten

Im Rahmen der Kameraüberwachung und Zugriffsregistrierung verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten:

  • Kamerabilder von Personen
  • FirstName, Nachname und Firmenname

Grundlage für diese Verarbeitung ist das berechtigte Interesse im Rahmen der Sicherheit.  

Wir verarbeiten personenbezogene Daten von Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten zur Sicherheit von Gelände und Eigentum. Ziel ist es, Mitarbeiter und Besucher zu schützen und Straftaten und Betrug einschließlich Sabotage und Diebstahl von Waren zu verhindern.

Die Aufbewahrungsfrist der personenbezogenen Daten ist auf 4 Wochen begrenzt. In der Situation, dass ein Vorfall aufgezeichnet wurde, bleiben die fraglichen Bilder bis zum Behandlung des Vorfalls erhalten.

Bewerber

Informationen über den Antrag werden nur für den Zweck verwendet, für den sie zur Verfügung gestellt wurde, nämlich die Einstellung von Personal für die Durchführung unserer Dienste. Wir entfernen Ihre Bewerbungsdaten spätestens 4 Wochen nach Ablauf der Bewerbungsfrist.

Wir bitten um Ihre Erlaubnis, wenn wir die Bewerbungsdaten bis zu einem Jahr nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens länger halten wollen.

Mitarbeiter

Die Mitarbeiterinformationen werden nur für den Zweck verwendet, für den sie zur Verfügung gestellt wurden, nämlich um den Arbeitsvertrag umzusetzen.

Wir verarbeiten die Mitarbeiter mit folgenden persönlichen Daten:

  • FirstName;
  • Einlegen;
  • der Nachname
  • Telefonnummer;
  • E-Mail-Adresse;
  • Geburtsdatum;
  • Geburtsort;
  • Heimat;
  • die Nationalität
  • Gehaltsdaten;
  • Copy ID;
  • Führerschein kopieren;
  • BSN-Nummer;
  • Bankverbindung.

Die Aufbewahrungsfrist der relevanten personenbezogenen Daten erfolgt während der Vertragsabwicklung und dann mindestens 7 Jahre unter der gesetzlichen Steuerrückhaltefrist.

die Sicherheit

Wir haben geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre persönlichen Daten vor unerlaubter und unrechtmäßiger Verarbeitung zu schützen.

Personenbezogene Daten werden außerhalb der EU übertragen

Nein, wir stellen keine personenbezogenen Daten außerhalb der EU zur Verfügung.

Minderjährige

Personenbezogene Daten von Minderjährigen (Personen über 16 Jahren) verarbeiten wir nur, wenn sie von dem Elternteil, dem Betreuer oder dem gesetzlichen Vertreter schriftlich genehmigt wurden.

Ihre Rechte

Wir erinnern Sie an das Recht auf Zugang, Korrektur und Löschung.  Sie haben auch das Recht auf Berichtigung, Datenaustausch, Verarbeitungsbeschränkung und das Recht auf Übertragbarkeit (Dataportabiliteit) im Falle einer Einwilligung und Vereinbarung, wenn sie mit automatisierten Methoden verarbeitet werden. Sie haben das Recht, die gegebene Einwilligung für eine bestimmte Bearbeitung zu widerrufen. Sie können der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten widersprechen.

Wenn Sie Fragen oder Beschwerden haben, wenden Sie sich bitte an den unten aufgeführten Ansprechpartner. Wenn Sie Ihre Daten einsehen, korrigieren oder löschen möchten, können Sie eine Anfrage per E-Mail info@agroworld.nl einreichen.

Behörde für personenbezogene Daten

Sie haben das Recht, bei der Behörde über personenbezogene Daten (Aufsichtsbehörde) Beschwerde einzulegen. Sie können sich mit der Behörde für persönliche Daten in Verbindung setzen.

die Berührung

Der Verarbeitungsdienstleister ist der Logistikdienstleister Agroworld, Luttikhuisweg 3, 7587 MG De Lutte. Ansprechpartner ist Herr P.B.J. Schasfoort.